Über uns

Das sind wir:htbw treffen

Alex, Chris, Felix, Fiona, Freia, Gunnar, Hannah, Jakob, Jannes, Jasper, Jessica, Jonathan, Lars, Leif, Lennart, Letizia, Lisa, Lisanne, Luisa, Marie, Mathis, Milan, Philipp, Rabea, Rebecka, Tabea, Tergitë, Tilly, Tjark

 

Ins Leben gerufen wurde unsere Gruppe durch eine Ausschreibung des Beirates Horn-Lehe 2014, welcher die Jugendbeteiligung im Stadtteil fördern wollte.

Wir sind 16 – 23 Jahre alt und haben uns zusammen gefunden, um in Horn etwas zu bewegen! Mit der Idee ein Konzert zu veranstalten erhielten wir Zustimmung vieler anderer Horner Jugendlichen. Im Dezember 2014 konnten wir als Vorläufer das kleine, aber erfolgreiche, Clubkonzert „Stilles Örtchen“ im Jugendfreizeithaus Horn veranstaltet. Nach dieser tollen Erfahrung waren wir uns sicher, dass wir auch ein größeres, sommerliches Event veranstalten können. Wir haben ein Konzept ausgearbeitet und dieses dem Beirat vorgestellt. Daraufhin erhielten wir einen Vorschuss, um das Konzert zu organisieren. Im Sommer 2015 ist es uns dann gelungen mit dem Horn to be wild im Rhododendronpark ein musikalisches Event mit 7 Bands und 350 Besuchern stattfinden zu lassen. 2016 haben wir mit dem zweiten HTBW nachgelegt, uns mit etwa 900 Besuchern stark vergrößert und waren sogar ausverkauft.
Das dritte HTBW Festival wird am 05.08.17 stattfinden.

Um selbst der Veranstalter des Open Air’s „Horn to be wild“ sein zu können haben wir  den „Jugendkulturverein Horn e.V.“ gegründet. Unterstützung  erhielten wir durch Gelder vom Horner Beirat, dem Weser Kurier, Nordwest Ticket und der ÖVB sowie durch die Kooperation mit dem VAJA e.V., dem Rhododendronpark, sowie dem Ortsamt Horn-Lehe.