Bewerbung

Spiele auf dem Horn to be wild – Festival 2018!

Hey Folks!

Wir sind wieder auf der Suche nach spielwütigen Nachwuchsmusikern und freuen uns auf viele Bewerbungen! Über 200 Bewerbungen im letzten Jahr, schaffen wir mehr? Um uns jedoch das Sichten so einfach wie möglich zu machen und euch sicherer auf dem Laufenden zu halten haben wir diesen Bewerbung-Guide/FAQ aufgestellt. Bewerbungen die sich nicht an diese Kriterien halten können wir leider nicht berücksichtigen da wir ehrenamtliche Organisatoren auch nicht alle Zeit der Welt haben. (;

Bewerbungsschluss ist der 31.12.17. Here we go!

Foto: Marcel Weber, Band: Hi! Spencer auf dem HTBW 2017

Bewerbungs Guide/FAQ

 

1. Eigenständige Bewerbung vs. gewerbliches Booking.

  1. Bewerbt ihr euch selbst als Band/Künstler, bitten wir euch dieses Formular auszufüllen –
    nachdem Ihr die weiteren Punkte gelesen habt! (;
    (durch das freiwillige Ausfüllen akzeptiert Ihr, dass wir eure Daten nur zur eigenen Verwendung auf einem Google-Cloud-Speicher speichern, diese werden natürlich nicht weitergegeben!)
  2. Seid Ihr beruflich als Booker/Bookingagentur tätig und habt konkrete
    Anliegen/Bewerbungen schreibt gerne eine Mail an: Lennart Siebels

    Erklärung: dies hat den Hintergrund, dass Newcomer oft kein professionelles Booking haben
    und hier und da für uns wichtige Informationen vergessen.

2. Was verstehen wir als Nachwuchsbands?

Bevorzugt werden:

  • Bands mit ø Alter < 25
  • Bands aus Bremen und Umgebung
  • Bands ohne Coversongs
  • Bands ohne mehrheitlich professionelle Musiker (heißt mit abgeschlossenem
    Musikstudium)

Bis auf einen Head bzw. ggf. Co Headliner besetzen wir die weiteren Slots nach Möglichkeit mit
Nachwuchsbands.

Erklärung: Hinter unserem Festival stehen nur ehrenamtliche Helfer sowie ein Verein als
rechtlicher Veranstalter. Da wir persönlich die örtliche Musikkultur stärken wollen, ist die
Förderung von lokaler Kunst und Kultur in unserer Satzung verankert.

3. Was sind Headliner?

Wir verstehen unseren Headliner natürlich als „Zugpferd“, möchten aber nicht dass kleinere
Bands untergehen oder dass das Festival zu einer one-man show wird. Der Headliner sollte uns
daher vorallem Spieltechnisch überzeugen und eine SocialMedia Reichweite von 5 000-60 000
Personen haben.

4. Wie wird ausgewählt?

Unser kleines BookingTeam prüft die Bewerbungen und stellt eine Top20 Auswahl zusammen nach
besagten Kriterien: Alter, Regionalität, Genre, Reichweite und Live Tauglichkeit. Das Team fragt
potentielle Headliner sofort an, pflegt die Top 20 mit Facebook und einem YouTube/Demo Link in ein
Voting-System und danach stimmt unser gesamtes Team von über 35 Personen ab und die Top 5
werden benachrichtigt/angefragt.

Erklärung: Das Bookingteam hat letztlich unter finanziellem Aspekt das letzte Wort. Daher wird über
einen Headliner nicht groß abgestimmt.

5. Wann gibt’s Feedback?

Sofern wir ihr an dem Formular teilgenommen habt bekommt ihr 9 Tage nach Ablauf der
Bewerbungsfrist (31.12.17) Bescheid ob ihr unter den Top 20 gelandet seid oder eben leider nicht. Nachfragen
in der Zwischenzeit wirken sich tendenziell schlechter auf die Bewerbung aus.

6. Warum es Matalbands eher schwer haben:

In der Vergangenheit hat es sich gezeigt dass unser Team in den Abstimmungen tendenziell
Genres wie Indie, Rock, Pop, Reggae, HipHop bevorzugt hat. Da unser Team auch ziemlich
repräsentativ die Jugend und Zielgruppe unseres Stadtteils Horn widerspiegelt, richten wir uns
eben danach. Wir buchen in diesem Bereich daher keinen Headliner und finden/sehen sowohl für die
etwaige Band als auch das Publikum eine Metalband als Opener eher unattraktiv. Pauschal schließen wir
jedoch keine Band aus – nur solltet ihr wissen dass dieses Gerne nicht so stark zu unserem
Kernprofil passt. (: